Inlays/Onlays/Keramik

Mit Inlays bezeichnet man Einlagefüllungen, die im zahntechnischen Labor angefertigt und in den präparierten Zahn adhäsiv befestigt werden. Sie sind eine hochwertige, sehr präzise Alternative zu Füllungen. Der Einsatz eines Inlays wird oft vorgenommen, wenn der Defekt noch nicht so groß ist, dass eine Krone eingesetzt werden muss. Inlays können aus Gold, Keramik oder Kunststoff bestehen. Ein großes Inlay wird auch als Onlay oder Overlay bezeichnet.

In der modernen und ästhetischen Zahnheilkunde werden hauptsächlich Inlays aus Keramik erstellt. Keramik kommt der natürlichen Zahnfarbe und Zahnstruktur sehr nah, man erkennt so gut wie keinen Unterschied. Dentalkeramiken leiten Temperaturreize ähnlich wie der Zahnschmelz nicht weiter und sind biologisch gut verträglich. Das Material bietet eine extrem hohe Kaustabilität.

Veneers

Keramikschalen für schöne Frontzähne

Keramik-Veneers sind Verblendschalen, die dauerhaft auf den Frontzähnen adhäsiv befestigt werden. Verfärbte, tief gefüllte oder abgesplitterte Zähne im Frontzahnbereich können damit korrigiert werden. Und zwar so, dass der Zahn weitgehend erhalten bleibt. Die Keramikschalen bieten eine sehr schöne und natürlich wirkende Lösung. In Form und Farbe werden sie den natürlichen Zähnen angepasst. Daher werden sie in individueller Präzisionsarbeit gefertigt.

Im Gegensatz zu Verblendkronen sind Veneers hauchdünne, metallfreie und daher lichtdurchlässige Keramikschalen in der natürlichen Zahnfarbe, die mit Hilfe eines anspruchsvollen Verfahrens (adhäsives Verkleben) auf dem Zahn befestigt werden. So haften die Veneers auf dem Zahn sicher, fest und dauerhaft. Wertvolle gesunde Zahnsubstanz wird dabei möglichst geschont.
Schöne Zähne, die optimal auf Sie abgestimmt sind, sorgen für ein schönes, natürliches Lächeln.

Vollkeramische Kronen

Ist der Zahn (z. B. durch Karies) stark beschädigt, reicht oft eine Füllung nicht mehr aus. Je nachdem wie viel bereits zerstört ist, sind eine Teilkrone oder eine vollständige Krone nötig. Wir empfehlen Zahnkronen aus Vollkeramik. Diese sind zahnfarben und sehen ästhetisch ansprechend aus, sie können kaum von einem echten Zahn unterschieden werden. Zudem gelten Vollkeramikkronen als besonders gut verträglich (biokompatibel). Das Ergebnis ist einfach ein natürlicher und schöner Zahn.

Vollkeramische Brücken

Brücken werden hergestellt, wenn ein oder mehrere Zähne nicht mehr da sind. Nicht geschlossene Zahnlücken können Folgeschäden an anderen Zähnen, den Kieferknochen und -gelenken sowie an der Kaumuskulatur nach sich ziehen. Ferner gibt Ihnen ein lückenloses schönes Gebiss mehr Sicherheit, Ausstrahlung und Lebensfreude.
Hochwertige Brücken können auch komplett aus Keramik – ohne Metall – hergestellt werden. Die Brücke ist ein sicherer und festsitzender Zahnersatz. Demnach ist die Brücke eine sehr gute, komfortable und langlebige Lösung bei fehlenden Zähnen. Sie ist nur dann möglich, wenn genügend feste Nachbarzähne die Zahnlücken begrenzen. Zu allen Formen des Zahnersatzes beraten wir Sie gerne individuell.